Initiative Kinderbasar "Inkibava"

IWAN LINTSCHUK

 

geb. 27.03.2001 - versorgt seit 2003

 

Iwan wurde nach einem Unfall mit einem Traktor das rechte Bein amputiert und wird mit einer Oberschenkelprothese versorgt. Er lebt mit seiner Familie nur 25km von Kiev entfernt, der Vater ist Mechaniker, die Mutter Buchhalterin. Der Junge ist extrem aktiv, spielt Fußball und fährt gerne Fahrrad. Aufgrund seiner sportlichen Aktivitäten wird seine Prothese erheblich strapaziert und Iwan wurde deshalb 2009 mit einer Spezialprothese in MAS-Technik von der Firma Geh-Vision versorgt. Sie verschafft ihm eine deutlich erhöhte Mobilität.

ALEKSEJ PLAKSIN

 

geb. 26.12.2003 - versorgt seit 2009

 

Aleksej musste nach der Diagnose Knochenkrebs das rechte Bein amputiert werden, er erhielt bereits sehr früh eine Oberschenkelprothese.

Der Junge lebt mit seinen Eltern und seiner jüngeren Schwester in Sewastopol auf der Halbinsel Krim. Aleksej ist ein begeisterter Taucher und Schwimmer, nimmt regelmäßig an Behindertenschwimmwettbewerben teil.

Für das enorme Engagement der Initiative "Kinderbasar Vaterstetten - Inkibava", vertreten durch Frau Widmann bedanken wir uns sehr. Seit nunmehr 10 Jahren unterstützt sie uns mit ihren Kollegen bei der Versorgung der ukrainischen Kinder


Anrufen

E-Mail